WARUM UNSERE KLINIK?

Ihre Fruchtbarkeitsklinik in Murcia

Warum das Tahe Fertilidad Kinderwunschzentrum?

Wegen unserer Art mit Reproduktionsmedizin umzugehen.

Wir betreuen Menschen und wissen um die hohe emotionale Belastung, die eine Kinderwunschbehandlung mit sich bringt. Daher versuchen wir von Anfang an, dass Sie sich in unserem Kinderwunschzentrum gut aufgenommen und verstanden fühlen. Es ist für uns wichtig zu wissen, dass wir Ihnen die Einzelheiten der Kinderwunschbehandlung und das Warum der Behandlung, die Sie durchführen werden, ausreichend erklären.

Weil unser Team weitreichende Erfahrung auf dem Gebiet hat.

Unser Team hat eine weitreichende Erfahrung auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin und wir versuchen außerdem, dass Sie sich während des gesamten Prozesses gut betreut und umsorgt fühlen.

Weil unsere Ergebnisse für sich sprechen.

Unsere Ergebnisse sprechen für sich selbst. Aber nicht nur hinsichtlich der Schwangerschaftsraten, sondern auch, und genauso wichtig, wenn wir unsere Patienten in einem Fragebogen (ISO Norm 9001/2008) nach ihrer Zufriedenheit befragen, meinen über 90 %, dass sie sich exzellent aufgehoben fühlen.

Weil wir die neueste Technologie auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin nutzen.

Wir verfügen über die neueste Technologie auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin, wie zum Beispiel das Embryoscope®, um Ihnen als Patienten die bestmöglichen Ergebnisse bieten zu können.

Weil das Tahe Fertilidad Kinderwunschzentrum für die Patienten entworfen wurde.

Das Tahe Fertilidad Kinderwunschzentrum wurde für die Patienten entworfen. Damit Sie sich zu jeder Zeit möglichst wohlfühlen, wurde eine entspannende, moderne Atmosphäre entworfen, die an Ihre Bedürfnisse angepasst ist – zum Beispiel erwarten Sie individuelle Wartebereiche, großzügig gestaltete Transferräume, etc.

Gründung des Tahe-Lehrstuhles für assistierte Reproduktion an der Universität von Murcia

Aufgrund der gezielten Bemühungen des Tahe Fertilidad Kinderwunschzentrum ist im Jahr 2013 das Tahe Lehrstul entstanden. Im Mittelpunkt steht hier die Verbreitung von Wissen zu fördern, die Debatte, sowie die Ausbildung und Forschung auf dem Gebiet der Biologie und Reproduktionsmedizin in der Region von Murcia.

Zu seinen Initiativen gehört das Programm zur Erhaltung der Fruchtbarkeit von onkologischen Patienten. Dieses Programm wurde 2016 zusammen mit der Reproduktionsabteilung des Universitätskrankenhauses Virgen de la Arrixaca in Murcia und der Anästhesistengruppe ANESMUR ins Leben gerufen. Dank diesem Programm konnten zahlreiche Frauen aus der Region Murcia ihre Eizellen kostenlos vitrifizieren bevor sie sich einer Chemo- oder Strahlentherapien unterzogen haben, wodurch das Eierstockgewebe zerstört werden kann.

So können sich diese Patientinnen, falls erforderlich einer Behandlung der assistierten Reproduktion unterziehen, ohne dass sie auf einen Spender zurückgreifen müssen, wenn sie ihre Krankheit überwunden haben.

Während des ganzen Jahres organisiert der Lehrstuhl-Tahe verschiedene Aktivitäten. Für weitere Informationen.

embryoscope1
Cátedra Tahe Fertilidad
Cátedra Tahe Fertilidad

Kontaktieren Sie uns jetzt

anacer
Registro SEF
QuaDeGa
Fertility Support Group
ISO 9001:2008
ISO 14001:2004
Gidget
CRAT TAHE FERTILIDAD