Häufig gestellte Fragen

Bedeuten Sterilität und Infertilität dasselbe?

Nein, eine sterile Frau ist diejenige, die nach einem Jahr ungeschütztem Geschlechtsverkehr nicht schwanger wird. Eine infertile Frau, ist diejenige, die zwar schwanger wird, jedoch eine Fehlgeburt hat.

Haben die Medikamente (Hormone) der Eierstock-Stimulierung Nebenwirkungen?

Diese Hormone sind die Gleichen, die Ihr Körper auch auf natürliche Weise produziert. Deshalb gibt es keine unnatürlichen Nebenwirkungen. Die einzigen Begleiterscheinungen die auftreten können sind: eventueller Ausfluss und leichte Beschwerden.

Wann sollte ich anfangen nach einem anderen Ausweg zu suchen?

Wenn Sie nach 12 Monaten ungeschütztem Geschlechtsverkehr nicht schwanger geworden sind oder älter als 36 Jahre sind und nach 6 Monaten keine Schwangerschaft erreicht haben, ist es ein geeigneter Moment eine Fruchtbarkeitsuntersuchung durchführen zu lassen.

Welches sind die häufigsten Gründe der Sterilität?

In ungefähr 40 % der Fälle liegt die Ursache an der Frau, weitere 40 % sind dem Mann zuzuschreiben, wobei die restlichen 20 % meist unbekannte Gründe sind. Einflussfaktoren können folgende sein: das Alter der Frau, pathologische Veränderungen die den Uterus (Polypen oder Myome) beeinträchtigen, Eileiterverstopfung, Veränderungen in der Samenqualität und die Häufigkeit des Sexualverkehrs.

Sind die Behandlungen der Assistierten Reproduktion unnatürlich?

Wenn sich die Art oder der Ablauf der Schwangerschaft nicht verändern, nein. Wir erneuern nur die Fruchtbarkeit der Frau, erleichtern die Zusammenkunft von Spermium und Eizelle, um dann einen normalen Embryonen entstehen zu lassen, so wie er auch auf natürliche Weise im Uterus der Frau entstanden wäre.

Kann ich schwanger werden, obwohl im Ejakulat meines Partners keine Spermien enthalten sind?

Ja, durch eine Hodenbiopsie kˆnnen Spermien aus den Hoden entnommen werden und mit Hilfe einer ICSI in die Eizellen injiziert werden.

Kann ich meiner Schwester Eizellen spenden, nachdem sie Leukämie überstanden und eine vorzeitige Menopause bekommen hat?

Nein, denn das spanische Gesetz verlangt die Anonymität der Spender.

Kann ich nach einer Vasektomie Kinder zeugen?

Ja, durch eine Hodenbiopsie können Spermien aus den Hoden entnommen werden und mit Hilfe einer ICSI in die Eizellen injiziert werden.

Kann ich nach einer Eileiterunterbindung Kinder bekommen?

Ja, durch eine In-vitro-Fertilisation (IVF).

Kann ich mit einem/einer HIV-positiven Partner/Partnerin Kinder bekommen?

Ja, doch muss die Gesundheit des geborenen Kindes gewährleistet sein.

Kann eine Eizellenspende meine Fruchtbarkeit beinträchtigen?

Nein, denn eine Frau produziert in einem normalen Zyklus mehrere Follikel von denen nur einer ausgewählt wird und vollkommen ausreift. Wir bewirken mit der Stimulation nur, dass anstatt von einer Eizelle alle ausreifen, denn auf natürliche Weise würden diese Eizellen während des Zyklus verloren gehen.

Kann ich während einer Behandlung für eine Eizellenspende schwanger werden?

Wenn Sie unseren Anweisungen folgen, können Sie nicht schwanger werden.

Kann die Identität der Spender freigegeben werden?

Nein, denn es besteht absolute Anonymit‰t. Das Gesetz verbietet, dass Kinder die mit Hilfe dieser Techniken geboren wurden in keinem Fall die Identit‰t der Spender erfahren d¸rfen. Andersherum ist es das Gleiche, auch die Spender d¸rfen nicht die Identit‰t des Kindes erfahren.

Wie oft kann ich Eizellen spenden?

Pro Spenderin gibt es eine Begrenzung an geborenen Kindern. Das spanische Gesetz der Assistierten Reproduktion erlaubt pro Spenderin 6 geborene Kinder.

Kann ich während der Menopause schwanger werden?

Ja, durch die Eizellenspende können Sie trotz Menopause eine Schwangerschaft erreichen.

Welche Reproduktionstechniken sind vom spanischen Gesetz zulässig?

Die spanische Gesetzgebung erlaubt folgende Techniken: Eizellen- und Samenspende Embryonenspende Behandlung von alleinstehenden Frauen Einfrieren von Eizellen und Embyonen Genetische Präimplantationsdiagnostik Embryonenreduktion bei dreifacher Schwangerschaft.

Werden die Spender für ihre Eizellen- oder Samenspende finanziell entschädigt?

Nein, aber nach dem spanischen Gesetz darf die Klinik den Spenderinnen und Spendern eine Aufwandsentschädigung zum Ausgleich der Begleiterscheinungen zahlen.

Können die Behandlungen der Assistierten Reproduktion gute Ergebnisse aufweisen?

Wir von Tahe Fertilidad können mit Stolz sagen, dass 59% unserer Patientinnen die sich einer Behandlung unterzogen haben schwanger geworden sind.

Ist eine Behandlung der Assistierten Reproduktion mit hohen Kosten verbunden?

Die Behandlungen der Assisierten Reproduktion sind auf die Patienten abgestimmt. Unsere Mitarbeiter in der Abteilung f¸r Patientenbetreuung freuen sich Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen einen Kostenvoranschlag aufzustellen.

Wie lange kann ich die eingefrorenen Emryonen verwenden?

Die eingefrorenen Embryonen können Sie während Ihrer kompletten reproduktiven Phase verwenden.

Gibt es eine Embryonenbank?

Ja, es gibt eine Embryonenbank von Paaren, die nach einer erfolgreichen Schwangerschaft anderen Paaren helfen wollen.