Der erste Besuch ist kostenlos Fruchtbarkeit

Für eine Behandlung mit einer Spende erscheint es vielen Patienten, dass große Hürden zu überwinden sind. Logischerweise gibt es sehr viele Fragen: Wie läuft die Behandlung ab? Was ist mit den Spenderinnen? Was muss ich tun?

Wir beantworten nicht nur Ihre Fragen, sondern helfen Ihnen generell vor, während und nach der Behandlung. Sie haben einen festen deutschsprachigen Ansprechpartner, mit dem Sie über Ihre Vorgeschichte, Ihre Unklarheiten und die einzelnen Schritte besprechen können. Gleichzeitig unterstützen wir Sie nicht nur bei der Behandlung an sich, sondern auch bei der Organisation der Anreise, Möglichkeiten alternativer Therapien und haben einfach ein offenes Ohr.

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kommunikation per Email und Telefon sehr gut funktioniert. Wir haben Ansprechpartnerinnen direkt in Deutschland, die jederzeit gerne für Sie da sind. Insofern können wir Ihnen anbieten, dass Sie nicht zwingend für einen Erstbesuch nach Spanien in die Klinik kommen müssen, sondern eben lediglich einmal und zwar für die Behandlung an sich. Wenn Sie nichtsdestotrotz im Vorfeld die Klinik kennenlernen und bei uns vorbeischauen möchten, dann sind Sie natürlich herzlich willkommen. Dies wäre dann natürlich kostenlos und unverbindlich für Sie. Wir kommen sogar für eine Nacht im Hotel für Sie auf.

Allerdings erspart es Ihnen Zeit und Geld, wenn Sie nur einmal nach Spanien anreisen müssen. Daher bietne wir Ihnen die Möglichkeit alles per Telefon und Email zu besprechen und zu planen. Wir sind dann in sehr engem und stetigem Kontakt. Das klappt sehr gut. Außerdem besteht die Möglichkeit eines Gespräches per Skype oder auch ein persönliches Treffen in Deutschland. Ganz wie es für Sie am bequemsten ist. Denn wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen!

Schreiben Sie uns einfach eine Email und eine deutsche Mitarbeiterin wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Dann können Sie in einem Telefonat über Ihre Vorgeschichte und Einzelheit sprechen und die für Sie optimale Vorgehensweise bei der Planung der Behandlung festlegen. Wir sind für Sie da und möchten Ihnen helfen.

Persönliche Betreuung

Wenn Sie nicht aus Spanien kommen und sich durch bestimmte Gründe dazu entschlossen haben, bei uns eine Behandlung der assistierten Reproduktion durchführen zu lassen, ist es wichtig, die Internationale Abteilung von Tahe Fertilidad kennen zu lernen. Unser zweisprachiges Team begleitet Sie und hilft Ihnen bei all Ihren Wünschen.

Zur Zeit empfängt Tahe Fertilidad Patienten aus verschiedenen Ländern Europas wie z.B. Deutschland, der Schweiz, Österreich, die Niederlande, Großbritannien und Italien.

Simone C. Völzgen

  Internationale Betreuung

  Email: s.voelzgen@tahefertilidad.es

nuria-hernandez-tahefertilidad
Nuria Hernández

  Internationale Betreuung 

  Email: nuria.hernandez@tahefertilidad.es

Ana Corbalán

  Internationale Betreuung 

  Email: ana.corbalan@tahefertilidad.es

victoria-garcia-tahe fertilidad
Victoria García

  Internationale Betreuung 

  Email: vgarcia@tahefertilidad.es

Cristina Martínez

  Internationale Betreuung 

  Email: cristina.martinez@tahefertilidad.es